Kanarisches meteorologisches Satellitenbild

Unten sehen Sie ein Satellitenbild der aktuellen Kanarischen Inseln, dieses Bild wird alle 15 Minuten aktualisiert.

Infrarot-Satellitenbild mit temperaturerhöhenden Stoßfängern

Dieses Satellitenbild nutzt den Infrarotkanal mit einer überlagerten Farbschicht, die die Temperatur der Wolkenober- oder -oberseiten erhöht. Im unteren Teil des Bildes haben wir die Legende, um die Temperaturen zu identifizieren. Diese reichen von 40 Grad positiv bis -80 Grad.

satelite canarias

Kanarische Inseln Infrarot-Satellitenbild. Bild der Website von Apalmet.es

Kanarische Inseln Infrarot-Satellitenanimation

Gleicher Satellitentyp wie im vorigen Bild, jedoch in der Animation. Wir haben eine Zusammenstellung der letzten Stunden des Himmelsstaates auf den Kanarischen Inseln.

animacion satelite canarias

Animation des Infrarot-Satelliten Kanarische Inseln. Bild der Website von Apalmet.es

Was ist das und wie bekomme ich die Bilder eines Satelliten?

Ein Satellitenbild ist ein Produkt, das sich aus Daten ergibt, die von einem Sensor gewonnen werden, der an Bord eines Satelliten im Orbit um die Erde installiert ist. Der Sensor erfasst elektromagnetische Strahlung, die von der Erde emittiert oder reflektiert wird. Die Informationen werden dann zur Weiterverarbeitung und Anzeige an die Stationen ĂĽbertragen.

Es gibt viele Arten von Satellitenbildern, abhängig von der Art des Sensors und natürlich vom Verwendungszweck. Sie werden für viele Bereiche verwendet. Einige Beispiele reichen von militärischer Spionage, Feuerüberwachung, Entwicklung verschiedener Parameter wie Vegetation bis hin zu vielen anderen Dingen. Nicht zu vergessen ist auch die berühmte Google Earth.

Im Bereich der Zeit bietet uns das Satellitenbild eine groĂźartige Perspektive auf die Wolkenstrukturen, die sich auf den Inseln oder um sie herum befinden. Es ist ein gutes Werkzeug, um Wetterereignisse kurzfristig vorherzusagen.