Blitzdetektor Kanarische Inseln

Der Blitzdetektor für die Kanarischen Inseln ist eines der nützlichsten Werkzeuge, die Zeitgenossen finden können. Dieses Produkt ermöglicht es uns, die elektrische Aktivität einer instabilen Situation zu erkennen und zu überwachen.

Blitzbild Kanarische Inseln

Das folgende Bild stammt von einem AEMET (Agencia Estatal de Meteorología) Blitzdetektor, der sich auf den Kanarischen Inseln befindet. Dieses Bild ist eine Komposition der letzten 6 Stunden der Analyse. Die Strahlen erscheinen im Bild als Markierungen, abhängig von der Art des Strahls (+, -). Sie unterscheiden sich auch durch die Farbe, da jeder Strahl eine Farbe hat, die durch die Zeit, in der er produziert wird, vorgegeben wird. Diese Farbe ist in der Bildunterschrift unten zu sehen. So wäre die Farbe Rot die jüngste in der Zeit und das kräftige Blau, das vor 6 Stunden produziert wurde. Wir haben auch eine Zählung mit der Anzahl der negativen oder positiven Strahlen in jeder Stunde.

imagen-rayos-canarias

Kanarische Strahlen

Dieses AEMET-Produkt wird stündlich aktualisiert.

Was ist ein Blitzdetektor?

Grundsätzlich ist ein Blitzdetektor ein Gerät, das Blitze oder Blitze, die von Stürmen erzeugt werden, erkennt.

Es gibt viele Arten von Blitzdetektoren, von landgestützten und mobilen bis hin zu räumlichen Detektoren, die Blitze, die von Blitzen erzeugt werden, direkt erkennen.

Der Blitzdetektor ist eine unverzichtbare Ergänzung, die uns zusammen mit dem Niederschlagsradar ausreichende Informationen liefert, um die Schwere eines Sturms oder einer instabilen Situation zu erkennen.